AGB

Wir liefern ausschlie√ülich zu unseren untenstehenden Lieferbedingungen.‚Ä® Mit dem Absenden der Bestellung erkl√§rt der Besteller, dass er diese Bedingungen gelesen hat und sie akzeptiert. Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden erlangen nur G√ľltigkeit, wenn sie von uns schriftlich best√§tigt wurden.‚Ä® Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Bezahlung Eigentum der HerbsnRoots GmbH Schloss Sulzberg, CH-9033 Untereggen, Schweiz

Alle Informationen und Angaben in diesem Informationsangebot erfolgen ohne Gew√§hr. Der Betreiber √ľbernimmt keine Gew√§hr f√ľr die Qualit√§t, Aktualit√§t, Korrektheit und Vollst√§ndigkeit der zur Verf√ľgung gestellten Informationen.

1. Preise

Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.

Unter bestimmten Bedingungen ( Missernten) halten wir uns Preis√§nderungen vor.‚Ä® Die Preise sind freibleibend, √Ąnderungen, Irrt√ľmer und Druckfehler bleiben vorbehalt.‚Ä® Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, behalten wir uns das Recht auf Korrektur ‚Ä®vor.‚Ä® Der Kunde wird dann umgehend informiert und kann dann die neuen Daten best√§tigen oder vom Vertrag zur√ľcktreten.‚Ä® Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und der Versandkostenpauschale, ‚Ä®soweit eine solche erhoben wird.‚Ä® Sonderangebote gelten grunds√§tzlich nur solange der Vorrat reicht.

2. Verf√ľgbarkeitsvorbehalt

Falls wir nach Eingang Ihrer Bestellung feststellen, da√ü ein bestellter Artikel nicht mehr verf√ľgbar ist, sind wird berechtigt, diesen Artikel von der Bestellung zu streichen und die Lieferung auf die verf√ľgbaren Artikel zu begrenzen.

3. Zahlungsbedingungen

Bezahlung erfolgt auf Rechnung. Die Rechnung ist innerhalb‚Ä® 14 Tagen nach Rechnungsdatum auf unser Konto zu √ľberweisen. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Verzugszinsen von 5 % √ľber dem Basis-Zinssatz zu berechnen.‚Ä®‚Ä®

4. Mahnungen

Ab der 2. Mahnung berechnen wir uns eine Unkostenpauschale von ‚ā¨ 5,-- (zuz√ľglich 4% Verzugszinsen, √ľber dem Basiszinssatz, aus der Hauptforderung seit F√§lligkeit). Sollte ein Mahnbescheid erstellt werden m√ľssen, so werden au√üer den Gerichtskosten und Anwaltskosten weitere ‚ā¨ 20,-- als Bearbeitungsgeb√ľhr berechnet.

5. Lieferung und Abnahme

Die Lieferung unserer Waren erfolgt ab Lager Memmingen. In der Regel betr√§gt die Lieferzeit 2-3 Tage nach Zahlungseingang bei Vorkasse, oder nach Auftragseingang bei Bezahlung auf Rechnung. Wir liefern per Paketzusteller. Sollte es zu einer Nachnahmesendung kommen, m√ľssen Sie mit zus√§tzlichen Kosten rechnen. ( z.Zt. Nachnahmegeb√ľhr ‚ā¨ 4,-- + Zustellgeb√ľhr ‚ā¨ 2,--). Schadenersatzanspr√ľche wegen nicht termingerechter Lieferung sind ausgeschlossen. Wird die Ware nicht angenommen, so ist der Kunde verpflichtet unsere entstandenen Kosten in voller H√∂he zu tragen (z.B. Versandkosten, evtl. Geb√ľhren f√ľr eine R√ľcksendung). Der K√§ufer hat die Ware unverz√ľglich nach Erhalt zu untersuchen und zu pr√ľfen. Falls √§u√üerlich erkennbare Transportsch√§den festgestellt werden, hat der Besteller eine Schadensmeldung gegen√ľber dem Frachtf√ľhrer zu erstatten. Bei nicht √§u√üerlich erkennbaren Sch√§den gilt die Frist von 7 Tagen! Setzen Sie sich in diesem Fall bitte auch mit uns in Verbindung.

Wir berechnen folgende Versandkosten (innerhalb Deutschland): ‚Ä®zzgl. 4,‚Äď ‚ā¨ Porto, ab 6 Produkten liefern wir versandkostenfrei.

6. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen. ‚Ä®Die Widerrufsfrist betr√§gt vierzehn Tage ab dem Tag, ‚Ä®‚Ä®- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;‚Ä® - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;‚Ä®- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte St√ľck in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder St√ľcken geliefert wird;‚Ä®‚Ä® Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns (HerbsnRoots GmbH Schloss Sulzberg, CH-9033 Untereggen, Schweiz, Telefon +41 71 8417463, natur100@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k√∂nnen daf√ľr das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.‚Ä®‚Ä® Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. ‚Ä®‚Ä®

Folgen des Widerrufs‚Ä®

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet.‚Ä®‚Ä® Wir k√∂nnen die R√ľckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.‚Ä®‚Ä® Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.‚Ä®‚Ä®Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.‚Ä®‚Ä® Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.

7. Reklamationen und Gewährleistung

M√§ngel m√ľssen uns innerhalb 8 Tagen per e-Mail, Brief, Telefon oder Fax mitgeteilt werden.

Schicken Sie ggf. die Ware ausreichend frankiert an uns zur√ľck. Fehlerhafte oder falsche Ware wird von uns selbstverst√§ndlich ausgetauscht. Dabei √ľbernehmen wir die vollen Kosten. Die Gew√§hrleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware nachzuliefern oder nachzubessern. Schl√§gt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so k√∂nnen Sie die R√ľckgabe der Ware gegen R√ľckerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

Newsletter

A short sentence describing what someone will receive by subscribing